Italienische VPN Dienste für eine Italienische IP Adresse

Anbieter
Traffic
P2P
Länder
# IPs
Logs
Betriebssysteme
Testzugang
Protokolle
Angebote
Traffic unlimitiert
P2P erlaubt
Länder 94
# IPs 15.000+
Logs keine Logfiles! keine US Firma!
Betriebssysteme Windows, Mac OS, Linux, Android, iOS
Testzugang 30 Tage Geld zurück
Protokolle OpenVPN, L2TP, SSTP, PPTP, IPSec
Traffic unlimitiert
P2P erlaubt
Länder 48
# IPs 200.000+
Logs Keine Logfiles!
Betriebssysteme Windows, Mac, iOS, Android
Testzugang 30 Tage Geld Zurück
Protokolle OpenVPN, PPTP, L2TP/IPSec, Chameleon
Traffic unlimitiert
P2P teilweise erlaubt
Länder 60+
# IPs 3000+
Logs Keine Logfiles!
Betriebssysteme Windows, macOS, iOS, Android, Android TV, Amazon Fire TV/Stick
Testzugang 45 Tage Geld zurück
Protokolle Open VPN, L2TP/IPSec, PPTP
Traffic unlimitiert
P2P erlaubt
Länder 24
# IPs
Logs Keine Logfiles!
Betriebssysteme Windows, Mac, Linux, iOS, Android
Testzugang 30 Tage Geld zurück
Protokolle OpenVPN, PPTP, L2TP/IPSec
Traffic unlimitiert
P2P teilweise
Länder 141
# IPs 80000
Logs nein
Betriebssysteme Windows, Mac, Linux, iOS, Android
Testzugang 7 Tage Geld zurück
Protokolle PPTP, OpenVPN, IKEv2, L2TP/IPSec, SSTP
Traffic unlimitiert
P2P erlaubt
Länder 190
# IPs 120.000
Logs ja
Betriebssysteme Mac, Windows, Linux, iOS, Android
Testzugang 30 Tage Gratis
Protokolle OpenVPN, L2PT, PPTP
Traffic unlimitiert
P2P erlaubt
Länder 32
# IPs
Logs Keine Logfiles!
Betriebssysteme Windows, Mac, Linux, iOS, Android
Testzugang nein
Protokolle L2TP/IP, PPTP, SSTP, OpenVPN
Traffic unlimitiert
P2P erlaubt
Länder 60+
# IPs 40.000+
Logs Haben über ihre Zero-Logs Policy gelogen
Betriebssysteme Windows, Mac OS, Linux, Android, IPhone/IPad
Testzugang 7 Tage Geld zurück
Protokolle PPTP, L2TP, Open VPN

Italienische IP-Adresse vortäuschen (per VPN)

Die südeuropäische Republik Italien ist unter Europäern ein sehr beliebtes Urlaubsland. Besonders die Orte Florenz, Mailand, Pisa, Rimini, Rom, Venedig, Verona und Neapel erfreuen sich auch unter deutschen Touristen einer hohen Beliebtheit. Viele Deutsche reisen Jahr für Jahr wieder nach Italien, weil sie nicht auf das besondere Flair des Landes verzichten möchten. Etwa 70 Millionen Menschen sprechen Italienisch als Muttersprache. Auch als Zweitsprache oder als zusätzliche Fremdsprache ist Italienisch unter Europäern wie beispielsweise den deutschsprachigen Südtirolern weit verbreitet.

Wer oft für eine längere Zeit nach Italien reist und vielleicht sogar selbst die italienische Sprache beherrscht oder erlernt, wird vor Ort häufig auch das italienische Fernsehprogramm nutzen. Selbstverständlich, dass in den kalten Wintermonaten in Deutschland dann häufig der Wunsch aufkommt, über Internet-Streams auf die italienischen Fernsehsendungen oder Radioprogramme zuzugreifen, um ein Wenig des italienischen Flairs nach Deutschland zu holen. Aber auch die Italiener, die in Deutschland leben, um hier zum Beispiel eine Eisdiele oder Pizzeria zu betreiben, möchten natürlich gern auf italienische Internetangebote zugreifen und ihre Lieblingsserien weiterhin online sehen. Deshalb gibt es italienischsprachige VPN Seiten wie Migliori VPN.

Häufig kommt es bei dem Versuch, italienische Fernsehserien oder TV-Shows über das Internet anzusehen, jedoch zu einer schnellen Ernüchterung. Das liegt darin begründet, dass die jeweiligen TV-Sender nicht selten ihre Angebote für Internetnutzer sperren, die nicht aus Italien kommen. Ermöglicht wird diese Sperre durch das sogenannte Geo-Blocking. Anhand der eindeutigen IP-Adresse, die jeder Internetnutzer erhält, sobald er sich ins Internet einwählt, ermitteln die Betreiber der Websites den Standort des Internetnutzers. Dabei ist es gleichgültig, ob es sich um einen in Deutschland wohnhaften Italiener handelt, der online seine Lieblingsserie sehen will oder ob ein deutscher Nutzer auf die italienischen Angebote zugreifen möchte: Die Website bleibt für deutsche IP-Adressen gesperrt, sodass ein Zugriff auf die italienischen Streaming-Angebote nicht möglich ist.

Italienische IP Adresse simulieren- so einfach gehts:

Nur Internetnutzer, welche sich auch tatsächlich in Italien befinden, haben demnach aufgrund des Geo-Blockings die Chance, auf das online verfügbare italienische Fernseh- und Radioprogramm oder andere Webinhalte zuzugreifen, da nur sie über eine italienische IP-Adresse verfügen. Es gibt allerdings auch für Nutzer mit anderen IP-Adressen die Möglichkeit, das Geo-Blocking zu umgehen. Eine einfache, weitverbreitete und zudem legale Methode zur Lösung des Problems ist die Verwendung eines VPN-Dienstes. Ein VPN-Anbieter, der auch Server in Italien unterhält und eine freie Serverwahl erlaubt, ermöglicht es seinen Kunden, die deutsche IP-Adresse durch eine italienische auszutauschen. Somit täuscht man dem Betreiber einer Website also vor, ein Nutzer mit Standort in Italien zu sein. Die Nutzung des Internets über einen VPN-Dienst bringt noch weitere Vorteile mit sich, als nur die Möglichkeit zum Umgehen der Geo-Blocking-Sperre. Denn wer VPN-Angebote nutzt, kann sich völlig anonym im Internet bewegen und ist somit auch sicherer vor Datenspionen, Hackern, Identitätsdieben und Abmahnfirmen.

Der bekannteste VPN-Anbieter ist HideMyAss. Der Provider bietet seinen Kunden auch Server mit einem Standort in Italien und somit italienische IP-Adressen an. Zudem können Kunden von HideMyAss selbst festlegen, welchen Server sie verwenden möchten und sich somit für die italienische IP-Adresse entscheiden. Wenn nur einmalig eine italienische IP-Adresse benötigt wird, dann kann der Vertrag mit HideMyAss innerhalb von 30 Tagen einfach wieder gekündigt werden, sodass keinerlei Kosten anfallen.

Ein weiterer VPN-Anbieter mit italienischen IP-Adressen ist CyberGhost VPN. Dieser Provider stellt seinen Kunden neben vier kostenpflichtigen VPN-Servern sogar einen freien Server in Mailand zur Verfügung, wobei die Geschwindigkeit des kostenlosen Servers jedoch gedrosselt ist. Gerade bei der Nutzung von Streaming-Angeboten empfiehlt es sich daher, einen Premium-Tarif abzuschließen.