Litauische VPN Dienste für eine Litauische IP Adresse

Anbieter
Traffic
P2P
Länder
# IPs
Logs
Betriebssysteme
Testzugang
Protokolle
Angebote
Traffic unlimitiert
P2P erlaubt
Länder 94
# IPs 15.000+
Logs keine Logfiles! keine US Firma!
Betriebssysteme Windows, Mac OS, Linux, Android, iOS
Testzugang 30 Tage Geld zurück
Protokolle OpenVPN, L2TP, SSTP, PPTP, IPSec
Traffic unlimitiert
P2P erlaubt
Länder 48
# IPs 200.000+
Logs Keine Logfiles!
Betriebssysteme Windows, Mac, iOS, Android
Testzugang 30 Tage Geld Zurück
Protokolle OpenVPN, PPTP, L2TP/IPSec, Chameleon
Traffic unlimitiert
P2P teilweise erlaubt
Länder 60+
# IPs 3000+
Logs Keine Logfiles!
Betriebssysteme Windows, macOS, iOS, Android, Android TV, Amazon Fire TV/Stick
Testzugang 45 Tage Geld zurück
Protokolle Open VPN, L2TP/IPSec, PPTP
Traffic unlimitiert
P2P erlaubt
Länder 23
# IPs 400+
Logs Keine Logfiles!
Betriebssysteme Windows, Mac OS X, Linux, Android, iOS
Testzugang nein
Protokolle OpenVPN, IPSec, SSH2 Tunnel, Squid- und Socks5-Proxyserver, PPTP
Traffic unlimitiert
P2P erlaubt
Länder 190
# IPs 120.000
Logs ja
Betriebssysteme Mac, Windows, Linux, iOS, Android
Testzugang 30 Tage Gratis
Protokolle OpenVPN, L2PT, PPTP
Traffic unlimitiert (Premium)
P2P teilweise
Länder 12
# IPs
Logs Keine Logfiles!
Betriebssysteme Windows, Mac, iOS, Linux, Android,
Testzugang Kostenlose eingeschränkte Version
Protokolle PPTP, L2TP/IPsec, IKEv2, IKEv1, OpenVPN
Traffic unlimitiert
P2P erlaubt
Länder 60+
# IPs 40.000+
Logs Haben über ihre Zero-Logs Policy gelogen
Betriebssysteme Windows, Mac OS, Linux, Android, IPhone/IPad
Testzugang 7 Tage Geld zurück
Protokolle PPTP, L2TP, Open VPN

Litauische IP-Adresse vortäuschen (per VPN)

Litauen liegt in Nordeuropa und ist einer der drei baltischen Staaten. Im Westen grenzt das Land an die Ostsee und bietet Urlaubern dort einen der längsten Strände in Europa. Mit zahlreichen unberührten Nationalparks, traumhaften Wäldern, einer Vielzahl von Seen und hohen Dünen steht Litauen besonders bei Naturliebhabern hoch im Kurs. In den Städten Litauens hingegen herrscht ein reges Treiben, sodass auch Kulturfans hier auf ihre Kosten kommen.
Wer im Internet auf litauischen Webportalen unterwegs ist, wird häufig auf Fehlermeldungen stoßen, in denen es heißt, dass das Angebot nur von Litauen aus verfügbar ist. Oft passiert das auf Nachrichtenportalen bei Abspielen von Videos, am häufigsten jedoch auf den Websites von Video-on-Demand-Portalen oder Webradio-Kanälen. Möchte man beispielsweise das litauische Radioprogramm über das Internet in Deutschland anhören, ist dieses Vorhaben in der Regel ebenso zum Scheitern verurteilt wie der Versuch, einen litauischen Video-on-Demand-Dienst vom Ausland aus zu nutzen.

Streaming TV-Dienste aus Litauen überall ansehen

Diese Hürde, vor der ausländische Nutzer stehen, wenn sie einen solchen litauischen Webdienst nutzen möchten, wird auch als Geo-Blockade bezeichnet. Derartige Sperren sind bei zahlreichen Online-Streams eingebaut, denn sie sollen verhindern, dass nicht berechtigte Internetnutzer einen Zugang zu Medien erhalten, die eigentlich nur in Litauen selbst ausgestrahlt werden dürfen. Das heißt konkret: Für Serien, Musik und Filme werden Lizenzrechte zur Ausstrahlung benötigt. Meistens kaufen die Betreiber der Webportale diese Rechte eben nur für Litauen, sodass der Rest der Welt nicht die Möglichkeit haben darf, die Medien ebenfalls zu nutzen. Um ausländische Nutzer auszusperren, wird beim Aufruf der Websites überprüft, welche IP-Adresse gerade zugreifen möchte. Sie enthält eindeutige Informationen über den aktuellen Aufenthaltsort eines Internetnutzers. Ermitteln die Website-Betreiber nun, dass dieser Ort eben nicht in Litauen sondern etwa in Deutschland liegt, sperren sie ihre Medien. Ein Überwinden der Geo-Blockade ist folglich nur möglich, wenn man sich im Besitz einer litauischen IP-Adresse befindet. Nur so kann man zum Beispiel die Streaming TV-Dienste aus Litauen von überall aus ansehen.

Litauische IP Adresse simulieren- so einfach geht’s:

Doch wie kommt man in den Besitz einer litauischen IP-Adresse, wenn man normalerweise immer eine IP-Adresse des Landes erhält, in dem man sich ins Internet einwählt? Hierfür ist ein kleiner Umweg über ein Virtual Private Network (VPN) notwendig. Ein VPN verschlüsselt den Datenstrom eines Internetnutzers nicht nur, sondern leitet ihn auch über einen VPN-Server um. Dieser Server anonymisiert den Datenverkehr und teilt dem Nutzer daher auch eine neue IP-Adresse zu. Aus welchem Land die IP-Adresse stammt, die man dadurch erhält, hängt von dem Ort ab, an dem sich der VPN-Server befindet. Demnach ist es notwendig, dass der VPN-Server in Litauen steht, wenn man eine litauische IP-Adresse benötigt. Sofern das der Fall ist, wird die eigene IP-Adresse durch eine litauische IP ersetzt. Wenn man mit dieser IP-Adresse durch das World Wide Web surft, werden alle Website-Betreiber annehmen, man hielte sich in der Tat in Litauen auf. Da in diesem Fall nichts gegen eine Nutzung der Medien spricht, werden daraufhin alle Filme, Serien und Lieder freigegeben.

VPN-Anbieter mit Servern in Litauen

VPN-Anbieter, die Server in Litauen vorzuweisen haben, sind unter anderem Hide.me, PerfectPrivacy, ExpressVPN, VyprVPN und IPVanish. Eine pauschale Antwort auf die Frage, welcher VPN-Anbieter der richtige ist, ist leider nicht möglich. Es hängt immer von den persönlichen Anforderungen ab, welcher Provider bevorzugt werden sollte. In jedem Fall ist es aber wichtig darauf zu achten, dass der Anbieter seine Kunden selbst entscheiden lässt, mit welchem Server eine Verbindung eingegangen werden soll. Diese Voraussetzung erfüllen nicht alle VPN-Anbieter, doch nur so ist es möglich, sich bewusst eine litauische IP-Adresse zu simulieren. Es empfiehlt sich daher, vor Abschluss eines Vertrages immer das Kleingedruckte zu lesen.