VyprVPN - Test, Preise und Erfahrungsberichte

Preis pro Monat: ab 7,95€ pro Monat
Preis pro Jahr: ab 4,67€ pro Monat
Angebote ansehen
GB inkl. unlimitiert
Protokolle OpenVPN, PPTP, L2TP/IPSec, Chameleon
Zahlungsarten Kreditkarte, Paypal,
IPs 200.000+
Filesharing erlaubt
Logdateien Keine Logfiles!
Testversion 30 Tage Geld Zurück
Betriebssysteme Windows, Mac, iOS, Android
Länder Amerikanische IP, Australische IP, Belgische IP, Brasilianische IP, Chinesische IP, Dänische IP, Deutsche IP, Englische IP, Finnische IP, Französische IP, Hong Kong IP, Indonesische IP, Irische IP, Isländische IP, Italienische IP, Japanische IP, Kanadische IP, Litauische IP, Luxemburgische IP, Malaysische IP, Mexikanische IP, Neuseeländische IP, Niederländische IP, Norwegische IP, Österreichische IP, Philippinische IP, Polnische IP, Portugiesische IP, Rumänische IP, Russische IP, Schwedische IP, Schweizer IP, Singapur IP, Spanische IP, Südkoreanische IP, Thailändische IP, Tschechische IP, Türkische IP, Vietnamesische IP,

Seit 2010 wird der von der Firma Golden Frog entwickelte Service vyprVPN in Kooperation mit Giganews vertrieben. Sowohl Privat- als auch Geschäftskunden und Unternehmen werden in dem Angebot von vyprVPN fündig.

VyprVPN Server & IP Adressen weltweit:

Mehr als 700 Server in 48 Ländern gehören zu dem VPN-Provider von Golden Frog. Die Server befinden sich neben den USA und Australien auch in Belgien, Canada, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Indonesien, Irland, Island, Italien, Japan, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea, Thailand, Tschechien, Türkei und Vietnam.

Dabei ist ein unlimitierter Wechsel zwischen den einzelnen Servern möglich. Dem Kunden von vyprVPN stehen über 200.000 IP-Adressen zur Verfügung. Das riesige Netzwerk kommt unter anderem daher, dass die Muttergesellschaft von VyprVPN, Goldenfrog.com, unter anderem auch einen der größten Usenet Provider weltweit betreibt: Giganews.

VyprVPN Preise, Tarife & Free Trial:

Für die VPN-Software sind zwei verschiedene Tarife erhältlich: VPN und VPNpremium. Die Pakete unterscheiden sich dabei in ihrem Preis und dem Funktionsumfang. Wählt der Kunde  eine Laufzeit von 12 Monaten, dann sinken die monatlichen Kosten. Der VPN-Client kann nur mittels PayPal oder Kreditkarte bezahlt werden.

Anonyme Zahlungsmöglichkeiten von Drittanbietern werden von Golden Frog nicht angeboten. Es besteht aber die Möglichkeit, die Funktionen des Dienstes unverbindlich und kostenlos für drei Tage zu testen.

VyprVPN Software Client:

Der für Windows, Mac, iOS und Android erhältliche VPN-Service von Golden Frog ist nicht in der Bandbreite beschränkt. Die Geschwindigkeit ist demnach nur durch die eigene Internetverbindung, die Nähe zum verwendeten Server sowie dessen aktuelle Auslastung limitiert.

Auch das zur Verfügung stehende Datenvolumen ist nicht begrenzt, wodurch uneingeschränkte Up- und Downloads möglich sind. Sowohl P2P als auch Filesharing ist auf den Golden Frog Servern gestattet.

VyprVPNs verschlüsselung:

Die drei Standard-Protokolle OpenVPN (160bit und 256bit), PPTP (128bit) und L2TP/IPSec (256bit) werden von Golden Frog ebenso zur Verfügung gestellt wie ihr eigenes Protokoll Chameleon.

Besonders hervorzuheben ist der Kundendienst von vyprVPN, der über Kontaktformular und Live-Chat zu erreichen ist, wobei sogar eine Kontaktaufnahme auf Deutsch möglich ist. Selbst die Webpräsenz des Angebots wurde ins Deutsche übersetzt.

VyprVPN Logfiles & Anonymität:

Durch das Unternehmen werden grundsätzlich keine Informationen zu den Aktivitäten oder dem Traffic seiner Nutzer gespeichert, sollte dies nicht ausdrücklich zu Support-Zwecken vom Kunden gewünscht werden. Die Leviathan Security Group hat VyprVPN geprüft und bestätigt, dass sie keine Logfiles speichern.

Besonders an dem VPN-Angebot von Vypr ist zudem, dass in dem VPN-Dienst auch ein DNS-Service enthalten ist: vyprDNS. DNS übersetzt Hostnamen (wie z.B. www.vpndienste.org) in eine für den Computer lesbare IP-Adresse. Dabei verlassen sich die meisten Internetnutzer auf die DNS-Server ihres Internetanbieters. Dadurch ist es dem Anbieter aber möglich, Informationen über die Aktivitäten seiner Kunden zu sammeln, auch wenn diese VPN benutzen. Mithilfe von vyprDNS kann dieses Sicherheitslücke umgangen werden: vyprDNS ist in vyprVPN inkludiert, sodass alle Anfragen über die sicheren vyprDNS-Server geleitet werden.

VyprVPN Extras:

Golden Frog bot lange Zeit zusätzlich zum VPN-Service vyprVPN noch einen weiteren Dienst an: Dump Truck, ein verschlüsselter Cloud Service. Jeder Kunde von vyprVPN erhielt abhängig vom gewählten Tarif automatisch einen Dump Truck Speicherplatz: 10GB beim Basic-Tarif, 25GB beim früheren Pro-Tarif und ganze 50GB, wenn der Premier-Tarif gewählt wurde. Zudem hatten auch Kunden von Giganews die Möglichkeit, ihr Konto für vyprVPN und für den Dump-Truck-Speicherplatz zu verwenden. Aktuell ist der Cloud Service allerdings nicht mehr Teil des Angebots von Golden Frog.

 


Deine vyprvpn.com Erfahrungen:

Schreib uns und anderen Usern, welche Erfahrungen Du mit dem Dienst von vyprvpn.com gemacht hast - so machen wir das Internet gemeinsam besser!